Statement Eventmaster etc.

  • Moin Leutz,


    leider mussten wir uns vom Eventmaster trennen, da dieser laut meinen vorliegenden Infos und logs "korrupt" agiert hat.


    In folge dieses korrupten handelns wurde auch ein bug mehrfach genutzt.


    Leider war ich zu dem zeitpunkt nicht online. Ansonsten hätte ich natürlich dazu Stellung genommen.


    "Es kam wohl auch zur Sprache wieso man Grands nicht testet."


    Dazu sage ich nur das wir momentan personell bischen schwach besetzt sind, Devil hat im RL zu tun (Details nenne ich keine, aber er hat von mir eine beurlaubung bis sein RL wieder geregelte Bahnen verfolgt.) .


    Ich selbst kümmere mich mit Kyrell und Shadow um jeden Bug der gemeldet wird und versuchen auch die Wartezeiten diesbezüglich gering zu halten. Dies kann natürlich aufgrund des Personellen Mangels teilweise bischen länger dauern (Ist unser Hobby, müssen leider nebenher auch arbeiten um das Projekt und unser Essen zu finanzieren.) .


    "Wenn ein Grandboss unter 24-36 Stunden respawn hat, ist es eindeutig ein Bug und jeder mit einer gewissen Menge Intelligenz würde einen solchen Bug melden anstatt diesen mehrfach zu nutzen. Wäre ich online gewesen wäre aus Jail nach allerhand anfeindungen ziemlich schnell mehr jail und oder kick/bann geworden.


    Seis drum, ich bemühe mich (wie auch der Rest des Teams) etwaige Bugs schnell zu beheben. Mancher bug ist leider auch ziemlich hartnäckig und braucht dann auch ein-zwei Tage länger. Ich werde weiterhin mich um ein wenig Unterstützung bemühen (betreff neuer EM).
    Hoffentlich ist mein Wunschkandidat anständig.


    Ansonsten richte ich noch eine Bitte an die Spieler: Meldet Bugs und mault nicht rum wenns mal länger dauert, wir können uns leider nicht zerteilen und haben auch rl und jobs die wir besuchen müssen.


    In dem Sinne, denkt auch immer ein wenig an die Personen hinter Namen wie Shadow,Kyrell, McGarret und Malum (sowie Devil wenn sein RL ihm wieder Zeit lässt),


    mfg
    Malum
    -Serverleiter-

  • Guten Abend,


    nach wie vor, wird dies ein Streitpunkt bleiben, ob es ein Bug war oder nicht.
    Eine falsche Einstellung, die sich Serverside befindet, ist kein Fehler im Spiel.


    Genauso wenig, wird dies Anklang finden, wenn die Kommunikation zwischen Gamemaster/Serveradmin und Community fehlt.
    Sicherlich ist jeden bekannt, dass der Server ein Hobby ist und wie bei jeden anderen Spiel, geht das wirkliche Leben vor.


    Es gibt soviele Faule, die das Forum nicht benutzen, doch diese dazu zu nötigen, um ein Bug in´s Forum zu schreiben, ist mir unklar.
    Wenn es schon die Möglichkeit gibt, sich mit ein Gamemaster im Spiel in Verbindung zu setzen, dann kann man das auch nutzen.
    Mir ist als ehemaliger Spieler nicht bekannt, was die Aktion soll, wenn man ein Bug gleich im Spiel, ein Gm meldet und man mit der Aussage:"Was nicht im Forum steht, wird nicht gemacht" abgespeist wird.


    Nun kommen wir zum eigentlichen Thema:


    Jeder Mensch, der sich unfair behandelt "fühlt", reagiert sicherlich nicht rational und erwartet, dass der, der die Strafe ausspricht, ebenfalls hinter seiner Entscheidung steht und sich mit dem Betreffenden auseinander setzt. Wenn ich hier dann sowas wie "Intelligenz" lese, bekomm ich das Kotzen, denn das hat bei einigen Gamemaster wirklich gefehlt, denn erwachsen sein, ist was anderes.
    (Bevor nun jemand kommt und sich fragt, was erwachsen sein und Intelligenz gemeinsam hat, dann ist es die Tatsache, dass bei einem gewissen Alter, eine bestimmte Intelligenz und Reife vorrausgesetzt wird)


    Bevor etwas passiert, muss eben erst was passieren. Anstatt die Logs zu lesen, wäre es sicherlich angebracht gewesen, die Meinung der betreffenden einzuholen um ihre Sichtweise zu hören und danach kann man sich auf eine Strafe sicherlich einigen, doch dazu muss man sich mit den Menschen unterhalten und es ist nicht so einfach, als wenn man einfach nur auf ein Button drückt und die Sache ist erledigt.


    Nach wie vor, war diese Aktion von den Gamemaster unter aller Sau und diese Sache, hätte man sicherlich besser lösen können.
    Dies ist nur meine Meinung und jeder kann sich hier selber äußern.


    "Ein Eventmaster ist korrupt", dass war das beste was ich hier lesen konnte. :thumbsup:


    Gruß
    Nym

  • Moin,


    Zu allererst mal danke für deine Meinung.


    Danach zu dem gm macht nur Sachen die im Forum stehen , stimmt so nicht ganz. Kleinere Bugs werden ingame aufgenommen und behoben. Bei manchen brauchts aber mehr infos und da ists besser wenns im Forum steht (oder an support@endlessworld.de per mail geschickt wird.) .


    Es war ein Admin online und hatte sich mit den betreffenden Spielern auseinandergesetzt (auch ersichtlich in den logs). Da die Spieler nicht einsichtig waren und stellenweise arg ausfallend wurden, hat besagter admin nach seinem ermessen gehandelt.


    Mit der inteligenzschiene wollte ich lediglich darauf hinweisen das grandbosse niemals respawn im sekundenbereich haben und dies somit ein bug ist (bugs können naturlich auch durch falsche Einstellungen entstehen, sind aber dann trotz allem Bugs)


    Ich würde auch nie behaupten jemand im team war korrupt wenn er es nicht war.
    Auch in den logs ^^


    Mfg malum


    P.s. sorry für fehlende groß und kleinschreibung habe es mit dem handy geschrieben.

  • Ich schätze, dass das Thema Bug mehr oder weniger hinfällig ist, da vertritt jeder seine Meinung.


    Keiner konnte aus dem "korrupten" Eventmaster, irgendwelche Vorteile ziehen, was auch mal gesagt werden muss.
    An dieser Stelle tut es mir Leid, dass der GM, der wohl "Anwesend" war, unfähig ist, ein Char der sich wirklich ein Bug eingehandelt hat, zu "Befreien".
    Wir haben oft genug geschrieben, dass der Char X und Y sich nicht mehr einloggen konnte und nur bis zur Charakterauswahl kommt und danach sofort ein Disconnect bekommen, da muss sich ein Eventmaster 2 Minuten damit beschäftigen und die Sache war erledigt.


    Klar war es schon spät am Abend und die Situation hat sich mit jeder verstrichenen Minute verschärft.


    Mir ist nicht ganz klar, welcher Admin sich denn mit uns auseinander gesetzt haben soll? Sicher, dass du die richtigen Log´s gelesen hast? :whistling:
    Ich gehe mal davon aus, dass du auch alles gelesen hast? Auch wenn es am Anfang nicht erkennbar ist, sind einige provokationen, anderer User gefallen.


    Da Spielt die schärfe sicherlich keine Rolle, doch wenn so mit den Spielern umgegangen wird, wird diese Situation nicht die letzte sein.
    Hauptsache, beide Parteien konnten durch diese Aktion was lernen und sind daran gewachsen. :rolleyes:


    Hiermit verabschiede ich den Clan Rape und wünsche den anderen Usern viel Erfolg (mit ein paar Ausnahmen :D ) und beglückwünsche den Clan, der unser Equipment bekommen hat. Geht damit gut um, denn die Waffen waren frisch geschärft und die Rüstung poliert und gefettet. :P



    Gruß
    Nym